Noch mehr Gäste

So, und nun noch der „Größte“ des  Sommers 2006:
Mika, der wunderschöne Maine Coon Kater!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

den muss man einfach mehrmals fotografieren……………..

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

………………….und der kleinste des Sommers 2006 mit dem grossen Namen :
der 9 Wochen alte Kater Thor, der oft noch ein rechter „Tor“ und Tolpatsch ist und mir sehr viel Freude macht!

 

 

 

 

 

 

 

…….und der so schwer zu fotografieren ist, weil er ja partout nicht stillhalten will!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Sind sie nicht alle wunderschön?

Besonders zutraulich und fröhlich ist auch Betty, die kleine , aber gar nicht unscheinbare  „graue Maus“.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

……und Paul, ein gaaaaanz gemütlicher Kater, den so schnell nichts aus der Ruhe bringt …….nur wenn es Futter gibt, wird er „beweglich“!

 

 

 

 

 

 

 

 

Kiwi ist erst seit wenigen Stunden bei uns, und guckt noch etwas schüchtern nach den beiden Hunden, die ausserhalb des Katzengeheges durch den Garten toben!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Naja, und Lucy ist halt ´ne Marke für sich – ein bisschen „zickig“ Menschen gegenüber , aber sehr freundlich mit anderen Katzen!