Unpünktliche Kunden ……

…. wie ich das hasse!

Doch mal von Anfang an!
Mittwoch gegen Abend ein Anruf einer Frau Gutschke * :“Ach, wie schön, dass ich sie erreiche, ich muss meine Katzen  Socke und Mimi  völlig überraschend am Freitag  bei ihnen abgeben, aber dei beiden waren ja schon oft bei ihnen, das dürfte ja kein Problem sein!“   Nein, ist es natürlich nicht.
Komischerweise waren jedoch sowohl die Katzennamen wie auch der Besitzer  uns wie auch unserem PC völlig unbekannt! Seltsam !
Naja, kann passieren, wir sind eben auch nur vergessliche Menschen, und ab und zu verschwinden ja Daten auch mal im Nirvana oder auf der Datenautobahn, statt ordentlich gespeichert im PC aufzutauchen!
Allerdings haben wir dann völlig vergessen, den Termin in den Kalender einzutragen.
Freitag war ich erst beim Tierarzt, weil meine Hündin dauernd erbrach und ich mir Sorgen machte, und danach einkaufen.
Heimgekommen, stellte ich fest: 2 Anrufe während unserer Abwesenheit. Also :Rückruf!
Es meldet sich die oben genannte Frau Gutschke* , etwas verärgert. Ihr Verlobter  habe mit ihren Katzen  vor unserer Haustür gestanden und geklingelt wie verrückt, und dann habe er auch noch versucht, uns anzurufen ……. wir seien wohl trotz einer Verabredung nicht zuhause gewesen.
Na, also, geklingelt hat er nicht, das würde mir der Computer anzeigen – der PC meldete nur 2 Anrufe während  unserer Abwesenheit!
Puh, hatte ich ein schlechtes Gewissen, doch ich konnte die Dame beruhigen, und sie verstand ja auch, dass ich beim Tierarzt war mit der kranken Hündin ! Ihr Verlobter werde nun die Katzen gegen 15 Uhr bringen.
Naja, es wurde 15 Uhr, es wurde 15.30 Uhr – wie ich unpünktliche Kunden hasse –  es wurde 16 Uhr, es wurde 16.30 Uhr……… und der Verlobte erschien nicht!
Also habe ich bei der Dame Gutschke angerufen, hatte den Verlobten am Apparat, und fragte ihn, wann er denn nun gedenke, mit seinen 2 Katzen hier zu sein!
Er war völlig verdutzt :“Aber, aber ich habe doch um 15 Uhr unsere Katzen bei ihnen abgegeben!“
Na, das wüsste ich aber!
Ich habe ihm dann nochmals gesagt:“Hier ist die Katzen-Ferien-Pension Cubasch in Berne!“
Da endlich löste sich der Missverständnisknoten unter lautem Gelächter!
Seine Verlobte sollte die Unterbringung der Katzen in einer Pension in Dingstede  organisieren, hatte aber in den Gelben Seiten die falsche Pension gefunden und auch angerufen, nämlich uns!
Der Verlobte hat dann vormittags versucht, seine Katzen  – angeblich wie verabredet – bei den  Kollegen  in Dingstede abzugeben, wo er sie schon des öfteren abggeben hatte.Dort traf er natürlich niemand an, weil die ja von nichts wussten! Den Zorn über diese geplatzte Verabredung  hat Frau Gutschke* logischerweise an uns ausgelassen und den neuen Termin  für 15 Uhr mit uns abgemacht ….. doch ihr Verlobter hat die Katzen  wie gewohnt nach Dingstede gebracht, wo nun zufällig jemand da war, der die Katzen in Empfang nahm!
Die Kollegen dort haben wahrscheinlich ein genau so schlechtes Gewissen gehabt  wie wir wegen  der angeblich geplatzten Termine !

Und die Frau Gutschke* ….. ich kenne sie ja nicht persönlich, aber a bisserl „blond“ scheint sie mir doch zu sein!

* Name vom Verfasser geändert