Täuschend ähnlich

Täuschend ähnlich !


Tja, und dann gibt´s da diesen netten Stammkunden, der seine Kater Shorty und Micky nach einem Urlaub bei uns wieder abholen will!
Shorty, der Schwarze, macht , genau wie erwartet, wenig Schwierigkeiten, als er hoch genommen und in den Transportkäfig gesteckt wird.
Doch nun kommt der „Problemfall“,  der getigerte Kampfkater Micky, der sich normalerweise höchst ungern und nur mit viel Gegenwehr einfangen lässt. Meist hilft nur der radikale Zugriff im Nackenfell, um blutige Verletzungen bei Herrchen zu vermeiden.
Doch heute – Wunder gibt es immer wieder – lässt sich Micky auf den Arm nehmen, streicheln,  und widerstandslos in seinen Kasten setzen. Keine 30 Sekunden hat´s gedauert !
Wir starren uns alle verdutzt an, und ich frage den Kunden noch: „Sind sie sich sicher, den richtigen Kater zu haben?“  Gelächter!

„Sicher, ich kenne doch meinen Kater!  Naja, und  wenn´s der falsche ist, kann ich ihn ja immer noch umtauschen!“
Spricht´s, nimmt seine zwei Katzenkörbe, steigt ins Auto und fährt fröhlich winkend davon.

Eine gute Stunde später klingelt das Telefon.
„Darf ich gleich kommen und den Kater umtauschen? Meine Frau sagt, es sei der falsche, unserer habe weiße Pfötchen“
klang es reichlich betreten und verlegen aus dem Lautsprecher!

Naja, und dann gab´s doch noch den Kampf mit dem „richtigen“ Kampfkater Micky, der getigerte mit den weißen Pfötchen, der die ganze „Aktion“ wahrscheinlich mit einem recht hämischen Grinsen aus einer stillen Ecke heraus beobachtet hatte!