Nachlassregelung

Nachlassregelung oder „Katzenverfügung“……………..?

Vor ein paar Tagen bringt ein sehr nettes älteres Ehepaar, Stammkunden, mal wieder den Kater Tommy zu uns.
Tommy war schon oft hier, ist ein ganz gemütlicher reiferer Herr, und fühlt sich bei uns ganz offensichtlich immer recht wohl.
Die nette Besitzerin  kümmert sich sehr lieb um ihn, und hat sich natürlich auch schon Gedanken darüber gemacht, was aus Tommy werden soll, sollte ihr und ihrem Mann auf Reisen mal etwas passieren!
„Was wird aus Tommy, wenn wir mal nicht mehr da sind?“
Klar muss so was geregelt werden.
Und somit hat sie uns nun ganz offiziel darüber informiert, dass Tommy in diesem Falle  zu Familie W. gebracht werden soll, die sich dann seiner annehmen.
„Familie W., sie wissen schon, die Besitzer von Kitty,  die ja auch oft in der Katzenpension Urlaub macht  …….das sind unsere Nachbarn!“

Ich finde es klasse, dass meine Kunden auch untereinander  freundschaftliche Kontakte haben und somit ein lieber Stammgast auch im schlimmsten aller Fälle wohlversorgt weiterleben kann!